Die fünf hartnäckigsten Mythen über den Hundeflüsterer

Wann auch immer der amerikanische Hundeflüsterer im deutschsprachigen Raum einen seiner umstrittenen Auftritte ankündigt, brechen heftige Diskussionen vom Zaun. Das angegriffene Idol wird verteidigt, koste es was es wolle. Legitimiert wird die mangelnde Expertise des Showstars meist mit einem der folgenden fünf Argumente, die sich allesamt hartnäckig halten. Wir räumen damit auf und liefern Fakten.

Angsthund Strafen

Einen Angsthund strafen – gefährlicher Unsinn? Gastbeitrag von Bettina Specht

Leider sieht man es ganz oft im TV-Hundetraining: Angsthunde, die körperlich vom Menschen bedrängt werden und in ihrer Angst dann abschnappen oder gar zubeißen. Die „therapierenden“ TrainerInnen strafen dann. Die auf Angsthunde spezialisierte Hundetrainerin Bettina Specht berichtet in einem Gastbeitrag auf unserem Blog darüber, warum dies gerade bei Angsthunden in die Hose gehen kann.

Einen Hund zu lieben

Als vor über zehn Jahren endlich ein süßer Welpe bei mir einzog, war mir trotz aller Vorbereitung nicht klar, was es bedeuten würde, einen Hund zu haben. Geschweige denn, einen Hund zu lieben. Im folgenden Text möchte ich gerne unsere ganz persönliche Geschichte mit euch teilen.

Angst verstärken?

Gruselgeschichten vom Angst verstärken

Zuerst einmal: es wird immer behauptet, man könne Angst nicht verstärken. Und so wie’s gemeint ist, stimmt das schon. Aber in Wirklichkeit passieren im Alltag hunderttausend gut oder weniger gut gemeinte Dinge, die unseren Hunden keinesfalls dabei helfen, künftige Herausforderungen souveräner zu meistern.