Die fünf hartnäckigsten Mythen über den Hundeflüsterer

Wann auch immer der amerikanische Hundeflüsterer im deutschsprachigen Raum einen seiner umstrittenen Auftritte ankündigt, brechen heftige Diskussionen vom Zaun. Das angegriffene Idol wird verteidigt, koste es was es wolle. Legitimiert wird die mangelnde Expertise des Showstars meist mit einem der folgenden fünf Argumente, die sich allesamt hartnäckig halten. Wir räumen damit auf und liefern Fakten.

Angsthund Strafen

Einen Angsthund strafen – gefährlicher Unsinn? Gastbeitrag von Bettina Specht

Leider sieht man es ganz oft im TV-Hundetraining: Angsthunde, die körperlich vom Menschen bedrängt werden und in ihrer Angst dann abschnappen oder gar zubeißen. Die „therapierenden“ TrainerInnen strafen dann. Die auf Angsthunde spezialisierte Hundetrainerin Bettina Specht berichtet in einem Gastbeitrag auf unserem Blog darüber, warum dies gerade bei Angsthunden in die Hose gehen kann.

„Tausche TV-Trainer-Ticket gegen Training“ 2.0: Alle Infos

Der TV-Hundeflüsterer Cesar Millan, der am 8. März 2017 in der Wiener Stadthalle zu sehen ist, stößt auch bei seinem zweiten Auftritt auf großen Widerstand in Österreich. TierschützerInnen und qualifizierte HundetrainerInnen setzen mit der Initiative „Tausche TV-Trainer-Ticket gegen Training“ erneut ein Zeichen gegen den Wien-Besuch des umstrittenen TV-Show-Stars. 

Live-Bericht: Der Hundeflüsterer in der Stadthalle

Am vergangenen Wochenende trat ein umstrittener amerikanischer TV-Trainer in der Wiener Stadthalle auf. Dank strenger Auflagen seitens des Veterinäramtes und ebenso strengen Kontrollen durch die Behörden vor Ort, war die Live Show wesentlich „zahmer“ als man als Connaisseur seiner TV-Serien erwartet hätte, wie verschiedene Medien berichteten.

Aktionsstart: Tausche TV-Trainer-Ticket gegen Training

  In den letzten Monaten wurde in den Medien und auf verschiedenen Fachmessen viel über die teils fragwürdigen Methoden mancher Fernseh-Hundetrainer diskutiert. Da Boykottaufrufe und Protestaktionen erfahrungsgemäß wenig zielführend sind, gab es am vergangenen Wochenende in Wien den Startschuss für eine länderübergreifende Aktion der internationalen Initiative für gewaltfreies Hundetraining: Tausche TV-Trainer-Ticket gegen Training. 

Die häufigsten TV-Mythen um Hundeerziehung

Fernsehbeiträge über Hundetraining erfreuen sich großer Beliebtheit unter HundefreundInnen. Jedoch sind nicht alle der darin kommunizierten Tipps zur richtigen Hundeerziehung fachlich korrekt oder gar die richtige Methode für den eigenen Hund. Die häufigsten Fehlinformationen habe ich hier für euch zusammengefasst, um euch einen kritischen Medienkonsum zu erleichtern.

Anmerkungen zum Krone-Interview mit Cesar Millan Teil 2

Heute erschien unter dem Titel „Cesar Millan: Ich denke nicht nach, ich helfe“ der zweite Teil des Millan-Interviews von Tierecke-Lady Maggie Entenfellner. Auch hierzu gibt einige kritische, jedoch auch lobende Anmerkungen, die anspruchsvollen Medien-KonsumentInnen nicht vorenthalten bleiben sollen.

Anmerkungen zum Krone-Interview mit Show-Star Cesar Millan

Unter dem Titel: „Cesar Millan: Ich werde oft missinterpretiert“ erschien am 22. Mai ein Interview mit der umstrittenen TV-Persönlichkeit Cesar Millan. Im Fernsehen trainiert er Hunde – internationale Fachkreise sprechen sich jedoch vehement gegen in Millans Serien kommunizierte Fehlinformationen und über die Risiken seiner Trainingsmethoden aus. Dogs in the City sucht die Ursachen für Missinterpretationen in Krone-Tierecke-Lady Maggie Entenfellners Interview …

Messerli Stiftung und Vier Pfoten gegen Millan

  In den Vorarlberger Nachrichten erschien heute ein Interview, in dem Cesar Millans Trainingstechniken von Vertretern der Messerli Stiftung und der Vier Pfoten kritisiert werden. Es wurde sogar Anzeige gegen den umstrittenen amerikanischen Hundetrainings-Guru erstattet.

Aggressionsexperte analysiert Millan

Unter dem Titel „Futteraggression und ein berühmter Trainer“ analysiert der Aggressionsexperte Jim Crosby in einem Blogartikel eine aktuell im Internet rege diskutierte Sequenz aus einer Episode „Dogwhisperer with Cesar Millan“. Viel Anlass zur Aufregung bietet ein Youtube-Video, in dem der bekannte amerikanische TV-Hundetrainer Cesar Millan von dem weiblichen Labrador Holly, der Aggression im Kontext mit Futter zeigt, gebissen wird.