Neue Erkenntnisse über Trennungsangst bei Hunden

Der britische Verhaltenstierarzt Prof. Daniel Mills hielt am 28. Jänner einen Vortrag über Trennungsangst an der Universität Wien. Im Rahmen der Vortragsserie der Forschungsgruppe Mensch-Tier-Beziehung sprach die englische Koryphäe über diagnostische Unterschiede in verschiedenen Ländern. Mills thematisierte Trennungsangst als eines der aktuellsten Probleme im Zusammenleben mit Hunden und dass eine effektive Therapie unmittelbar abhängig von korrekten Diagnosen ist.